Satzung der vereinten nationen multilateraler Vertrag

Das Übereinkommen wurde am 22. Februar 2019 auf der einundachtzigste Tagung des Binnenverkehrsausschusses der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa vom 19. bis 22. Februar 2019 in Genf angenommen. Im Einklang mit seinem Artikel 21 wird das Übereinkommen am Amtssitz der Vereinten Nationen in New York von allen Staaten und Organisationen der regionalen Wirtschaftsintegration zur Unterzeichnung geöffnet. Das Übereinkommen wurde am 20. Dezember 2018 mit Resolution 73/198 auf der siebenundsiebzigsten Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen angenommen. Das Übereinkommen kann von allen Staaten in Singapur am 7. August 2019 und danach am Amtssitz der Vereinten Nationen in New York unterzeichnet werden. Die UN-Vertragsreihe ist eine der größten Sammlungen von Verträgen, aber es gibt noch viele andere. Die Audiovisuelle Bibliothek für Internationales Recht Forschungsbibliothek hat eine hilfreiche Liste von Vertragssammlungen. Der Generalsekretär der Vereinten Nationen ist Verwahrer von mehr als 560 multilateralen Verträgen.

Die “League of Nations Treaty Series” ist auch über die Website der UN Treaty Collection verfügbar. Übereinkommen der Vereinten Nationen über internationale Vergleichsabkommen, das sich aus der Vermittlung ergibt “Jeder Vertrag und jedes internationale Abkommen, das von einem Mitglied der Vereinten Nationen geschlossen wird … so bald wie möglich beim Sekretariat registriert und von ihm veröffentlicht werden.” (Artikel 102 der Charta der Vereinten Nationen) Die Website zur Sammlung von UN-Verträgen bietet Zugang zu einer Fülle von Informationen über internationale Abkommen, Verträge und Übereinkommen. Mit der Hinterlegung der dritten Ratifikationsurkunde am 12. März 2020 beim Generalsekretär tritt das Übereinkommen der Vereinten Nationen über internationale Vergleichsabkommen, das sich aus der Mediation ergibt, auch als “Singapur-Übereinkommen über Mediation” bezeichnet, am 12. September 2020 in Kraft. Der Generalsekretär der Vereinten Nationen ist Verwahrer von mehr als 560 multilateralen Verträgen, die ein breites Spektrum von Themen wie Menschenrechte, Abrüstung und Umweltschutz abdecken. UN-Dokumente können eine reiche Ressource sein, um die Ausarbeitung eines Abkommens zu erforschen. Oft besteht das Gremium aus Staaten, die Vertragsparteien des Abkommens sind (d. h. unterzeichnet, ratifiziert oder anderweitig vereinbart haben, das Abkommen einzuhalten).

Diese können als Konferenz der Vertragsstaaten, Versammlung der Vertragsstaaten oder einen ähnlichen Namen bezeichnet werden. Ein UN-Mitgliedstaat kann auch Vertragsstaat eines Übereinkommens sein. Allerdings nehmen nicht alle UN-Mitgliedstaaten an jedem multilateralen Übereinkommen teil. Resolution 73/210 der Generalversammlung vom 20. Dezember 2018 – geänderte Verordnungen zur Anwendung von Artikel 102 der Charta ENTRY INTO FORCE: 5. März 2018. Am 5. Dezember 2017 wurden die Voraussetzungen für das Inkrafttreten des oben genannten Zusatzprotokolls erfüllt.

About GoddessJoy

Artist, Wife, Mom, Wildlife Rehabilitator.

Comments are closed.